Loading...

Für Musiker


Motivation

Die anhaltende Pandemie, der Lockdown und die Perspektivlosigkeit schlagen den Menschen aufs Gemüt. Wir wissen nicht, wann wir wieder gemeinsam musizieren dürfen, wann wieder „Normalität“ einkehrt. Damit wir bis dahin nicht unseren mühsam antrainierten Ansatz verlieren, sollten wir das Üben nicht links liegen lassen. Aber wie schaffe ich es, mich trotz der aktuellen Umstände zum Spielen und Üben zu motivieren? Wir haben ein paar Tipps, wie wir gemeinsam diese Durststrecke überwinden werden *:)

Instrumentenpflege

Hier findet ihr vom NBMB zusammengestellte hilfreiche Tipps, um eure Instrumente aus dem Winterschlaf aufzuwecken.

Brass Challenge

Mit einer angenommenen Herausforderung ist alles möglich! Auch, dass man tatsächlich jeden Tag sein Instrument in die Hand nimmt und spielt *;) Mit der App Goalify geht das ganz einfach und das sogar ohne Registrierung. Sobald ihr einen Challenge-Link erhält, einfach draufklicken und los geht`s. Wie ihr die App Installiert und welche Einstellungen und Funktionen hilfreich sind, könnt ihr in diesem PDF nachlesen:
Brass_Challenge.pdf

Online Probe

Um unsere Probenkultur zu erhalten, proben wir weiterhin jeden Mittwoch Online über Zoom. In der wöchentlichen Einladung erhaltet ihr zudem eine kleine Liste mit Stücken, die ihr bis zur nächsten Probe vorbereiten könnt. Klar können wir auf diesem Weg nicht unser musikalisches Können verfeinern, aber wir bleiben so dran und verlieren nicht unsere Kondition. UND ganz wichtig - wir können uns so wenigstens mal wieder alle sehen und a bißl ratschn *:)

Kleines Schmankerl:
Der NBMB stellt uns kostenloses Notenmaterial für unsere Online-Proben zur Verfügung. Die Übungen eignen sich für Registerproben und/oder das Einzelüben zu Hause.

Hier findet ihr eine kleine Anleitung wie eine Online-Probe mit Zoom funktioniert.

Persönliche Weiterbildung

Im Kurs-Finder werden verschiedenste Workshops und Webinare zu allen erdenklichen Themen rund um Blasmusik und Vereinsarbeit angeboten. Vielleicht ist für den einen oder anderen was Interessantes dabei. Die Blaskapelle beteiligt sich an den Kosten oder übernimmt sie sogar ganz. Meldet euch einfach bei uns.

Magazin

Blasmusik-Magazin

Das neue Blasmusik-Magazin ist seit 2020 für Vereinsmitglieder als Print-Version und digital per App verfügbar.

Bagg mer's an

Der NBMB hat eine Videoreihe für Wiedereinsteiger auf seinem YouTube Channel veröffentlicht. Mit diesen Videos möchten wir ehemalige Musikerinnen und Musiker dazu motivieren, ihr Instrument mal wieder auszupacken und bei der Blaskapelle Teunz wieder aktiv mitzuwirken.

Zuschuss

Zuschuss zur Instrumentenbeschaffung

Wenn ihr euch ein neues Instrument anschafft, können wir für euch einen Zuschuss in Höhe von 10% der förderfähigen Anschaffungskosten beim Bezirk Oberpfalz beantragen. Dabei müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

Es handelt sich um ein neues Instrumente oder ein gebrauchtes ab einem Wert von 6.000 €.
Auf der Rechnung muss "Blaskapelle Teunz e.V." bei der Rechnungsadresse vermerkt sein.
Die Rechnung darf nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.
Der Zuschussantrag kann erst ab 1.000 € gestellt werden. Dabei dürfen mehrere Rechnungen summiert werden.
Der Höchstzuschuss pro Haushaltsjahr beträgt 3.000 €.

Wer´s genauer wissen will, kann sich dieses PDF reinziehen *;)
Förderung Instrumentenbeschaffung


Plassenbergerstraße 7 | 92723 Gleiritsch
+49 1626572779